english Version deutsche Version
Logo Klangkultur Stephan Popp
Stephan Popp, Kulturmanager

Stephan Popp

Kulturmanager

Stephan Popp, Kulturmanager

Berufliche Entwicklung

2014 Gründung von klangkultur – Stephan Popp
mit den Schwerpunkten Beratung – Mediation – Künstler - Projekte
2003 - 2014 Geschäftsführender Intendant der Neuen Philharmonie Westfalen
Landesorchester Nordrhein-Westfalen
Sitz: Recklinghausen
Rechtsform: e.V.
Personalverantwortung: 150 Mitarbeiter
Etatverantwortung: 10 Mio. Euro
ca. 300 Aufführungen pro Spielzeit
2000 - 2003 Intendant der Württembergischen Philharmonie Reutlingen
Sitz: Reutlingen
Rechtsform: Stiftung
Personalverantwortung: 80 Mitarbeiter
Etatverantwortung: 5 Mio. Euro
ca. 100 Aufführungen pro Spielzeit
1990 - 1999 Geschäftsführer Südwestdeutsches Kammerorchester
Sitz: Pforzheim
Rechtsform: GmbH
Personalverantwortung: 20 Mitarbeiter
Etatverantwortung 1,5 Mio. Euro
ca. 90 Aufführungen pro Spielzeit
1987 - 1990 Chefdisponent Westfälisches Sinfonieorchester
Sitz: Recklinghausen
Rechtsform: e.V.
Leiter des künstlerischen Betriebsbüros

Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen mit den Schwerpunkten:

  • Personalkompetenz
  • Beraterkompetenz
  • Teambildung
  • Organisation
  • Management
  • Mediation

Ehrenamtliches Engagement

  • Deutscher Bühnenverein: Tarifausschuss und Orchesterausschuss
  • Mitglied der Intendantengruppe im Deutschen Bühnenverein
  • Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Orchestermanager NRW
  • Deutscher Orchestertag: Gründungsmitglied und Gesellschafter
  • Landesmusikrat NRW: AG Musik in Beruf, Medien und Wirtschaft
  • Rotary Club Recklinghausen-Vest: Mitglied
  • Deutsche Stiftung Denkmalschutz: Förderer
  • Kindernothilfe: Pate und Projektförderer

 

Sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert?
Dann kontaktieren Sie klangkultur - Stephan Popp direkt.